Alttextil-Branche braucht Ihre Mithilfe!

Schlechte Qualitäten der Alttextilien und steigende Kosten für die Restmüll-Entsorgung machen der Alttextil-Branche in der COVID 19-Krise schwer zu schaffen!

Viele haben Zeit und Spaß daran, jetzt im Schrank Platz zu schaffen für die Sommer-Mode, für T-Shirts, Blusen und leichte Kleider. Doch die große Menge an Altkleidern, die zurzeit über die Altkleider-Container entsorgt wird, trägt zur Krisensituation in der Alttextil-Branche bei. Auch wird vermehrt Restmüll in den Altkleider-Containern entsorgt, der dort nun wirklich nichts verloren hat.

So steht der Alttextil-Markt kurz vor dem Zusammenbruch! Einerseits häufen sich die Sammelmengen und gleichzeitig sinken die Absatzmöglichkeiten. Außerdem werden die Altkleider in den Containern durch den stark erhöhten Anteil von Restmüll verunreinigt. Die Sortieranlagen sehen sich deshalb gleichzeitig mit schlechten Qualitäten der Alttextilien und steigenden Kosten für die Restmüll-Entsorgung konfrontiert.

Schlechte Qualitäten der Alttextilien beschäftigen die Firmen der Branche schon länger, da die Qualität der Neuware seit Jahren sinkt. Immer mehr billige, minderwertige Textilien werden auf den Markt geworfen, gekauft und sehr schnell wieder aussortiert, was schon vor der Corona-Pandemie die Alttextil-Firmen vor große Herausforderungen gestellt hat.  

Nun hat sich die Lage noch einmal verschärft. Doch Recycling und Kreislaufwirtschaft sind Ressourcenschutz und damit einer der vielen Bausteine im Kampf gegen den Klimawandel. Ein Zusammenbruch der Altkleider-Sammlungen kann sich deshalb auch in dieser Hinsicht niemand wünschen.

Deshalb brauchen wir Ihre Mithilfe:

  • Kaufen Sie auch über die Corona-Krise hinaus wertige Textilien, die auch als Second Hand-Ware noch gut genutzt werden können und nicht wegen ihrer minderwertigen Qualität nur noch als Putzlappen oder Brennmaterial Verwendung finden.
  • Entsorgen Sie Ihren Restmüll über Ihre Restmüll-Tonne und nicht über die Altkleider-Container!
  • Lagern Sie Ihre aussortierten Kleider bei sich zuhause, bis die Krise vorbei ist!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe, die dazu beiträgt, eine dauerhafte Entsorgung und Verwertung von Alttextilien in der Corona-Krise aber auch darüber hinaus sicherzustellen!