Anmeldung online

Privathaushalt

Falls Sie Restmüll-, bzw. Bioabfalltonnen gemeinschaftlich mit anderen Bewohnern nutzen möchten, benötigen Sie das Formular "Erklärung zur Veranlagung von Rest- und Bioabfall". Dieses erhalten Sie beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Tübingen, bei Ihrem Rathaus oder hier als PDF-Download.

Erklärung zur Veranlagung von Rest- und Bioabfall

Restmüllentsorgung

Nachname*
Vorname*
Zugezogen am
Straße*
Straße (vorheriger Wohnort)
PLZ / Ort*
PLZ / Ort (vorheriger Wohnort)
Telefon*
E-Mail*
(* Pflichtfelder)

Ich will / Wir wollen

40 Liter
60 Liter
120 Liter
240 Liter
(maximal 14-tägliche Abfuhr)
660 Liter
660 Liter
1.100 Liter
1.100 Liter
(wöchentlich)
(14-täglich)
(wöchentlich)
(14-täglich)
neu bestellen
weiter nutzen (nur bei vorherigem Wohnort im Landkreis Tübingen)
Behälternummer*
übernehmen von
Nachname*
Vorname*
Behälternummer*
ab Datum*
Der/die Behälter soll/en mit einem Schwerkraftschloss versehen werden (einmalige Gebühr für das Schloss inkl. Installation: 40 € pro Behälter)
Bitte in jedem Fall auch die Angaben zur Biotonne ausfüllen!

Bioabfallentsorgung

Ich/wir benötige/n keine Biotonne, weil ich/wir selbst kompostiere/n.
Kompostiert wird auf folgendem Grundstück (genaue Anschrift):
Alle in meinem/unserem Haushalt anfallenden Bioabfälle einschließlich Schalen von Citrusfrüchten, Bananen und Speisereste werden selbst kompostiert und nicht in die Restmülltonne gegeben. Der Abfallberatung, bzw. autorisierten Kontrollpersonen des Landratsamtes wird jederzeit auf Verlangen die Eigenkompostierung auf dem bezeichneten Grundstück nachgewiesen.

Ich will / Wir wollen

40 Liter
60 Liter
80 Liter
120 Liter
240 Liter
neu bestellen
weiter nutzen (nur bei vorherigem Wohnort im Landkreis Tübingen)
Behälternummer
übernehmen von
Nachname*
Vorname*
Behälternummer*
ab Datum*
Der/die Behälter soll/en mit einem Schwerkraftschloss versehen werden (einmalige Gebühr für das Schloss inkl. Installation: 40 € pro Behälter)

Altpapiertonne

Die Bereitstellung einer Papiertonne erfolgt kostenfrei. Papiertonnen werden grundsätzlich grundstücksbezogen aufgestellt/geliefert. Das bedeutet natürlich dennoch, dass jeder private Haushalt eine Papiertonne bestellen kann. Ob diese dann auch gestellt wird, hängt davon ab, wieviele Tonnen bereits an diese Adresse geliefert wurden.

Ich will / Wir wollen

eine Altpapiertonne, falls es noch keine für unser Grundstück gibt.
Änderungen in der Bemessungsgrundlage sind uns unverzüglich schriftlich oder per Email an (awb@kreis-tuebingen.de) mitzuteilen. Die Daten werden zum Zwecke der Gebührenerhebung an den Abfallwirtschaftsbetrieb weitergeleitet.
Achtung: Bitte teilen Sie uns umgehend mit, wenn Sie Ihren Behälter (z.B. wegen Wegzugs) abmelden!
Wird der Behälter nicht abgemeldet, besteht die Gefahr eines Missbrauchs durch Unbefugte. Dadurch entstehende zusätzliche Leerungsgebühen können Ihnen in Rechnung gestellt werden.