Häckselgut

Häckselgut ist häckselbarer, holziger Baum-, Strauch- und Heckenschnitt mit einem Astdurchmesser von höchstens 10 cm. Häckselgut wird als Bündelsammlung zweimal im Jahr, im Frühjahr und Herbst eingesammelt.

Bitte stellen Sie das Material mit kompostierbaren Schnüren gebündelt (Bündel max. 15 kg schwer und 1,5 m lang, insgesamt jedoch nicht mehr als 2 m³) zur Abfuhr bereit. Säcke sind ausgeschlossen.

Ihren Abfuhrtermin entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender.

Ausgeschlossen von der Häckselgutabfuhr und Anlieferung auf dem Häckselplatz sind kompostierbare Gartenabfälle wie Laub, Rasen- und Grasschnitt, Balkon- und Kübelpflanzen, Moos, Fallobst, Heu und Stroh, Stammholz (> 10 cm Stammdurchmesser), Gartenabfälle in Säcken sowie Häckselgut von Gewerbebetrieben.

In einigen Gemeinden sind auf den Häckselplätzen auch Container für kompostierbare Abfälle bereitgestellt (in der Regel kostenpflichtig).
Häckselgut ist häckselbarer, holziger Baum-, Strauch- und Heckenschnitt mit einem Astdurchmesser von höchstens 10 cm. Häckselgut wird als Bündelsammlung zweimal im Jahr, im Frühjahr und Herbst eingesammelt.

Bitte stellen Sie das Material mit kompostierbaren Schnüren gebündelt (Bündel max. 15 kg schwer und 1,5 m lang, insgesamt jedoch nicht mehr als 2 m³) zur Abfuhr bereit. Säcke sind ausgeschlossen.

Weitere Informationen
Häckselgut
Anlieferung auf Häckselplatz der Kommune
Eine Anlieferung beim
Entsorgungszentrum Dußlingen (kostenpflichtig) ist möglich.