Abfallberatung in Schulen

Papierausstellung Papierwende

Die Abfallberatung bietet altersgerechte Lerneinheiten zu den Themen Abfallvermeidung, Abfalltrennung und Abfallverwertung an. Die Inhalte werden in Absprache mit den LehrerInnen festgelegt.

Information und Anmeldung unter Tel. 07071 207-1310

Unterrichtsangebote (Oktober – März)

  • „Das Handy nachhaltig nutzen – aber wie?“ (Bedeutung der Wertstoffe im Handy; Produktion, Nutzung und Entsorgung des Mobiltelefons beeinflussen)
  • „Wie werden unsere Abfälle getrennt und verwertet?“ (Sortieren von mitgebrachten Abfällen und Einteilung in die Abfallfraktionen)
  • „Abfallarme Schule“ (Erstellung eines Abfallerhebungsbogens, Erarbeitung von konkreten Vorschlägen zur Abfallvermeidung bzw. –reduzierung)
  • „Die Natur kennt keinen Abfall“ (Kompostkreislauf, Bestimmung von Komposttieren, Kompostwurmschaukasten)

Abfallerlebnispfad (April – Oktober)

  • Der Abfallerlebnispfad auf dem Deponiegelände in Dußlingen bietet interessante Lernstationen zu den Themen Abfalltrennung, Abfallverwertung, Littering und Kompostierung.
  • PDF-Infomappe zum Abfallerlebnispfad.

Führungen

  • Die Abfallberatung bietet auf dem Wertstoffhof und der Restedeponie Führungen an.

„Rund um das Papier“

  • „Die Papierherstellung“ (Papierherstellung aus Holz / Papierherstellung aus Altpapier)
  • „Der ökologische Rucksack“ (Papierherstellung aus Holz und Altpapier im Vergleich)
  • „Die Reise eines Schulheftes“ (Diaserie vom Kanadischen Regenwald / Umweltzerstörung im Zusammenhang mit der Papierherstellung)
  • „Welche Papiere gibt es und woran erkennen wir Recyclingpapiere?“ (Vorstellung der Papiersorten, Umweltlabels)
  • „Die Altpapierwerkstatt“ (Herstellung von Papier aus Altpapier, Herstellung von Briefumschlägen aus alten Kalenderblättern = Direktrecycling, Herstellung von Papierperlen aus alten Katalogblättern)

Sonstige Angebote

  • Theatertournee Vom 23. bis 27. September 2013 war das Rotznasentheater mit dem Theaterstück ‘Willi WegWerf’ zu Gast im Landkreis Tübingen. Ein Theaterstück mit viel Musik und Gesang zum Thema Müll, Vermüllung der Landschaft und Nachhaltigkeit und regionale Produkte für Kindergärten und Grundschulen (1./2. Klassen). (mehr zu den Theaterstücken vom ‘Rotznasentheater‘)
  • Aktion „Wir setzen Zeichen“ Wir beraten und unterstützen Schulen und Schulklassen, die ihre Schulhefte auf Recyclingpapier umstellen. Alle Schulklassen, die an dieser Aktion teilnehmen, erhalten eine Urkunde (siehe auch www.treffpunkt-recyclingpapier.de).
  • Kurzvorträge bei Lehrerkonferenzen (z.B. über umweltfreundliche Schulmaterialien, Abfallvermeidung an der Schule, Umstellung der Schule auf Recyclingpapiere, Erstellung eines Abfallkonzeptes für die Schule usw.)
  • Kurzvorträge bei Elternabenden

Unterrichtsmaterialien zum Ausleihen

  • Infokisten “Kompostierung” + “Abfall” + “Papier” + “Handy”. Diese vier Infokisten enthalten zahlreiche Sachbücher, Kinderbücher, Spiele, Filme, Unterrichtsvorschläge und können kostenlos bei der Abfallberatung entliehen werden).
  • Papierwerkstatt – Papier selber schöpfen
    Bei der Abfallberatung können Sie kostenlos Schöpfrahmen, Schöpfwannen, Mixer und Filzpappen ausleihen.

Infomaterialien

Infobroschüren siehe auch unterInfomaterialien

Noch Fragen?

Abfallberatung des Landkreises Tübingen Tel. 07071 207-1310