Warentauschtage

Warentauschtage haben im Landkreis Tübingen eine lange Tradition

Seit 1991 werden in den Gemeinden diese ehrenamtlichen Veranstaltungen zur Müllvermeidung durchgeführt. Gemeinden und Vereine nutzen mit Unterstützung des Landkreises diese Möglichkeit, Abfälle zu vermeiden, indem gebrauchsfähige Waren so lange wie möglich weiterverwendet werden. Gebrauchte Gegenstände gewinnen im Bewusstsein der Bürger zunehmend an Bedeutung. Haushaltsgeräte, Geschirr, Möbel, Kleidung, Haushaltstextilien, Sport- und Spielsachen, Unterhaltungselektronik und Bücher sind die gängigen Warentauschartikel.

Und so funktioniert ein Warentauschtag:
Meist am Samstag kurz vor 9 Uhr öffnet er seine Pforten. Sie können noch gut erhaltene Gebrauchsartikel mitbringen, Sie können auch nur schauen und suchen und Haushaltsartikel, Kleidung, Bücher mitnehmen – wie Sie wollen. Alles ist kostenlos. Teilweise gibt es auch getrennte Anlieferungs- und Ausgabezeiten. Wenn Sie etwas zum Verschenken mitbringen, wird das in der Regel kontrolliert, damit kein Müll auf die Auslagentische kommt. Bei manchen Warentauschtagen sind bestimmte Artikel (z.B. Ski und Skistiefel, defekte Elektrogeräte …) ausgeschlossen. Das wird meist vorher entsprechend veröffentlicht. Wenn Sie dann Ihre Gebrauchtwaren abgegeben haben, brauchen Sie sich nicht mehr darum kümmern. Am Ende der Veranstaltung werden alle Wertstoffe (Papier, Glas, Metall, Holz) verwertet oder als Sperrmüll entsorgt. Die Kosten für die Verwertung und Entsorgung übernimmt der Landkreis.

Längere Produktlebensdauer und verringerte Stoffströme führen zur Vermeidung von Abfall, dem Ziel der Umweltpolitik. Deshalb bietet der Landkreis Tübingen wie auch in den vergangenen Jahren Unterstützung bei der Durchführung von Warentauschtagen an.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb ist Ansprechpartner für Städte und Gemeinden, die einen Warentauschtag – in der Regel unterstützt durch örtliche Vereine – ausrichten wollen.

Hier eine Übersicht über die Warentauschtage in der Nähe

Dußlingen

Anlieferung von Waren: Am Freitag 11.11.2022 zwischen 18:00 und 20:00 Uhr 

Mitnehmen von Waren: Am Samstag 12.11.2022 zwischen 9:00 und 10:30 Uhr 

​Ort: Dußlingen, Kulturhalle (“Im Kugelwörth”)
Parken ist ausschließlich auf dem Hindenburgplatz möglich.

NICHT abgegeben werden dürfen: Hänge- und Deckenlampen, Kühlschränke, Waschmaschinen, Möbel, Matratzen, Baumaterialien, Öfen, KFZ-Teile, Autodachständer, Schuhe, Ski-Schuhe, Skier, Sportgeräte, Gartengeräte, Pulver, Flüssigkeiten, verschmutzte, beschädigte oder defekte Gegenstände. Diese Waren werden zurückgewiesen.

Keine Warenabgabe an Händler.

Herrenberg (Landkreis Böblingen)

Derzeit kein Warentauschtag bei uns gemeldet. 

Hirrlingen

Derzeit kein Warentauschtag bei uns gemeldet. 

Kusterdingen

Wann: 08.10.2022 / Anlieferung von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr / Abholung bis 12.00 Uhr.

Wo: Turn- und Festhalle Mähringen 

Was: Alle gebrauchsfähigen Gegenstände des täglichen Lebens, wie Haushaltsartikel, Kleidung, Bücher, Elektrogeräte etc. in die Halle bringen. Sperrige Gegenstände wie Möbel; Waschmaschinen etc. dürfen nicht angeliefert werden.

Mössingen

Derzeit kein Warentauschtag bei uns gemeldet. 

Reutlingen (Stadt Reutlingen)

Derzeit kein Warentauschtag bei uns gemeldet. 

Rottenburg

Derzeit kein Warentauschtag bei uns gemeldet. 

Weitere Informationen