Altkleider-Container Stadt Tübingen

Altkleidercontainer

Für Altkleider und Schuhe stehen im Landkreis Tübingen Container für verwendbare und verwertbare Altkleider und Altstoffe und noch brauchbare Schuhe zur Verfügung. Bitte achten Sie darauf, nur saubere Altkleider und Altstoffe sowie Schuhe nur paarweise, bzw. an den Schnürsenkeln zusammengebunden, in die Container geben.

Alle hier aufgeführten Altkleider-Container gehören gemeinnützigen Organisationen: Arbeiter-Samariter Bund Baden-Württemberg e.V. (ASB), ADRA gGmbH, Aktion Hoffnung Rottenburg-Stuttgart e.V., DRK-Kreisverband Tübingen e.V. und Malteser Hilfsdienst e.V.. Diese Organisationen unterstützen mit ihren Erlösen aus dem Altkleider-Handel Hilfsprojekte im In- und Ausland. Der Aktion Hoffnung e.V. und die ADRA gGmbH sind darüber hinaus Mitglieder des Dachverbands FairWertung e.V. (www.fairwertung.de), der für einen sozial- und umweltverträglichen Handel mit Altkleidern einen verbindlichen Verhaltenskodex für gemeinnützige Kleidersammlungen entwickelt und umgesetzt hat.

Soziale Kleiderläden finden sie hier…

Standorte der Altkleider-Container

Stadt Tübingen

72076 / Berliner Ring 20 (Ladenzentrum) (ASB)

72076 / Bohnenbergerstraße 11 (Aktion Hoffnung)

72072 / Derendinger Straße / Moltkestraße (ASB)

72072 / Dußlinger Weg 15 / DRK-Zentrum “sozialer Kleiderladen” Einwurfklappen im Gebäude

72076 / Fichtenweg (Studentendorf) (ASB)

72070 / Froschgasse 3 / bei der St.-Johannes-Kirche (Aktion Hoffnung)

72070 / Hagellocher Weg / Vor dem Kreuzberg (ASB)

72072 / Hechinger Straße / Pfarrei St. Michael (Aktion Hoffnung)

72072 / Moltkestraße 26 (ADRA gGmbH)

72074 / Neuhaldenstraße 16 / Pfarramt St. Petrus (Aktion Hoffnung)